Über uns

Die TSG Bavaria ist ein in Deutschland einmaliges Modell. Sie wurde von tanzsportbegeisterten Fachleuten gegründet mit dem Ziel, Paare aller Alters- und Leistungsstufen für den Tanzsport zu begeistern und den bayerischen Nachwuchs sicherzustellen.

Das Besondere ist die Struktur des Vereins. Er besteht aus verschiedenen Abteilungen, derzeit 23, die alle einer Tanzschule angeschlossen sind. Großer Vorteil dieses Modells ist die Bündelung der Kräfte. Obwohl die einzelnen Abteilungen weitgehend eigenständig arbeiten, gibt es häufig gemeinsame Aktionen wie Workshops mit Spitzentrainern für die Turnierpaare oder spezielle Nachwuchsschulungen. Auch finanzielle Förderung von Turnierpaaren, die sich durch besondere Leistungen hervorheben, sind aufgrund der guten finanziellen Situation des Vereins möglich.

Vertreten wird die TSG Bavaria, die natürlich ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im DTV, LTVB und BLSV ist, durch einen gemeinsamen Vorstand mit Sitz in Augsburg.

1. Vorsitzender ist Rudolf Trautz, mit 4 WM-, 8 EM-, 4 British Open- und 28 DM-Titeln ein Garant für tanzsportliche Kompetenz und mit weitreichenden Verbindungen weltweit.

Der  2. Vorsitzende ist Christoph Möller, Tanzschulinhaber in München.
Kassenwart:  Michael Springer, ebenfalls Tanzschulinhaber in Ansbach.

Die größten Abteilungen der TSG Bavaria befinden sich in Augsburg, Ansbach, Lauf, Pfaffenhofen, Schwabach und Schweinfurt. Alle weiteren Abteilung finden Sie oben in der Navigationsleiste unter der Rubrik "Abteilungen".