Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Meisterschaft 2022!

Am 17.9.2022 lud die Tanzschule Jörgens zum Jubiläumsball in die Kongresshalle nach Leipzig ein. Nach 2 Jahren Corona Zwangspause konnten nun dort auch endlich wieder die Deutschen Meisterschaften in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ausgetragen werden. In der wunderschön illuminierte Halle bei gutem Essen und toller Stimmung erwarteten die Gäste mit Spannung was der Tag bringen würde.

Nach verschiedenen Showeinlagen am Nachmittag, fanden schließlich auch die Semi-Finals beider Kategorien statt. Hier gingen Nina Trautz und Andrey Larin sowie Ana und Benjamin Königs für uns an den Start. Während Ana und Benjamin leider nach einer tollen Runde den undankbaren 7.Platz belegten, konnten sich Nina und Andrey sowie 5 weitere Paare für das Finale am Abend qualifizieren. Somit wurde der Titel des Deutschen Meisters unter den jeweils 6 besten Paaren ausgefochten.

Den Anfang machten die Standard Tänzer. Hier konnten Natascha Karabey und Domen Krapez nicht nur den Preis als Publikumsliebling gewinnen, sondern auch die Deutsche Meisterschaft Standard gewinnen. Mit dem Titel als Krönung gaben die Beiden anschließend das Ende Ihrer sportlichen Karriere bekannt.  Platz 2 belegten Tasja Schulz-Novoselov und Anatoliy Novoselov gefolgt von Feodora Khan und Niklas Neureuther auf Platz 3.

Zu späterer Stunde wurde schließlich das Finale der lateinamerikanischen Tänze ausgetragen. In einem stark besetzten Feld konnten sich Nina und Andrey vor Susan Alice Fichte und Rami Schehimi sowie Maria Schulle und Simon Völbel auf dem dritten Platz den herausragenden Sieg sichern und erfolgreich den Titel „Deutscher Meister“ verteidigen. Nina hat somit zum 10. Mal den Titel geholt! Wir gratulieren und sind sehr stolz auf unser Profipaar.